Vorteile Lehmputz

Vorteile Lehmputz

Bild: Korkey/pixelio.de
Lehm als traditioneller Baustoff in vielen Ländern und Kulturen

Seit Menschengedenken ist der Einsatz von Lehm weltweit die Bautechnik, die am häufigsten angewandt wird. Gerade in der heutigen Zeit ist der Einsatz von Lehm am Bau moderner denn je. Ursache ist die ökologische Orientierung vieler Bauherren, die den Einsatz gesunder Naturbaustoffe für gesundes Wohnen bevorzugen. 

Lehm als Putzoberfläche genießt einen ausgezeichneten Ruf. Er setzt sich ausschließlich aus Naturmaterialien zusammen und besteht aus Sand, Feinstsand (Schluff) und Ton. Er bietet im Vergleich zu anderen Putzarten signifikante vorteile, denn Lehmputz ...

  • ... reguliert die Feuchtigkeit der Luft
    die dann bei ca. 50% (+/- 5%) liegt.
    Dies ist medizinisch … » mehr

     
  • ... dient der Wärmespeicherung,
    weil er diese aufnehmen und
    später langsam … » mehr

     
  • ... sorgt für frische Luft,
    indem er sie ionisiert. Gleichzeitig absorbiert er Schad- und Geruchsstoffe … » mehr

     
  • ... ist für Allergiker ideal,
    weil er das Austrocknen der Schleimhäute verhindert und … » mehr

     
  • ... soll Elektrosmog reduzieren,
    wobei besonders darauf zu achten ist, dass alle Flächen … » mehr

     
  • ... schont die Umwelt
    schon bei der Herstellung, als auch bei der Entsorgung und ist als vollökologischer Baustoff … » mehr

     

Damit Sie all diese Vorteile des Lehmputzes genießen können, ohne wochenlange Trocknungszeiten in Kauf nehmen zu müssen, wurde das naturbo Lehmputz-Trockenbausystem entwickelt.

AGBs