Ausgezeichnete Schalldämmung durch Lehmputz

Schallreduktion mit naturbo

Wenn Schallwellen auf eine Wand auftreffen, so werden sie je nach Beschaffenheit der Wand zum Teil reflektiert, zum Teil absorbiert und zum Teil transmittiert. Je mehr Schallwellen durch die Wand hindurchtreten können, desto hellhöriger sind die Räume.

naturbo Lehmbauplatten weisen auch bezüglich der Schallwellen hervorragende Eigenschaften auf:

  • ein erheblicher Teil der Schallwellen wird durch die schwere Masse des Lehms (Festkörperoberfläche) bereits an der Oberfläche reflektiert (sowohl raumseitig, wie auch durch die Beschichtung an der Rückseite der Platte)
  • ein erheblicher Teil der Schallwellen wird durch den Kern der naturbo Lehmplatte, die Holzweichfaserplatte, absorbiert
  • nur noch ein kleiner, meist nicht wahrnehmbarer Teil der Schallwellen sickert tatsächlich durch die Platte hindurch

Durch den Einbau von naturbo Lehmbauplatten erreichen Sie eine spürbare Schallreduktion und vermeiden die unerwünschte Eigenschaft, Gespräche und Diskussionen in den angrenzenden Räumen mitzuhören.