Fugenfix

Lehmspachtelmasse zur Fugenspachtelung

Artikelnummer

Artikelnummer
Fugenfix 9102-00

Beschreibung

  • wirkt regulierend auf Raumklima
  • baubiologisch und ökologisch hochwertiger Naturbaustoff
  • Dampf diffusionsoffen
  • frei von Emissionen
  • geruchsneutral
  • besteht aus Lehm, getrocknetem Natursand mit ausgewählter Sieblinie, Kornstärke bis 1mm, Cellulose (Hauptbestandteil von pflanzlichen Zellwänden).

Anwendungsbereich

  • zum Verspachteln der Flachkanten von naturbo clima und naturbo therm.
  • als Oberputz für naturbo windows
  • nur für Innenräume geeignet

Verarbeitung

  • Die Verarbeitungstemperatur darf nicht unter 5° C liegen (betrifft Wand-, Material- und Lufttemperatur). Ideal sind 10 °C – 25 °C.
  • Bei Verarbeitung stets auf sauberes Werkzeug und sauberes Wasser achten.
  • Nicht mit anderen Materialien mischen.
  • Entsprechende Temperatur und gute Belüftung sind unbedingt Voraussetzung für einen optimalen Trocknungsprozess.
  • Die angesetzte Fugenspachtelmasse muss innerhalb von 48 Stunden verarbeitet werden.

Verspachteln von Flachkanten

In die Flachkanten der naturbo-Platten das naturbo Fugenarmierungsgewebe eintackern. Anschließend 25 kg naturbo-Fugenfix in 4,5 – 6 l sauberem Wasser klumpenfrei einrühren und kräftig durchmischen. Ca. 10 Minuten reifen lassen. Anschleißend nochmals gründlich nachrühren. Flachkanten mittels Zerstäuber mit Wasser gründlich vornässen. Das eingetackerte Fugenarmierungsgewebe mit ca. 1 mm Materialüberstand einspachteln. Auf ordentliche Verdichtung achten. Material durchtrocknen lassen (Dies ist der Fall, wenn Fugenmaterial und Plattenoberfläche farbgleich sind – Trocknungszeit unter normalen Bedingungen zwischen 24 und 36 Stunden). Anschließend den Materialüberstand mit einem Zahnrabot planeben reiben (Dazu kann das trockene Fugenfix vorher eventuell leicht vorgenässt werden.)

Oberputz für naturbo windows

naturbo Gewebeeckwinkel zum Kantenschutz mit naturbo Kantenkleber auf der Kante fixieren und Gewebefahnen des Eckwinkels festtackern. Anschließend naturbo windows vollflächig mit Fugenfix dünn (2 – 4 mm) überspachteln. Dabei wird der Eckwinkel planeben einspachtelt.

Weitere Schritte im naturbo-Verarbeitungssysstem

Trockene und planeben geriebene Platten- und Fugenfixoberflächen mit einer Grundschicht aus naturbo Lehm-Finishputz 0,5 mm überziehen, bevor dann eine der verschiedenen naturbo Oberflächenveredelungen aufgebracht wird.

Technische Daten

Maße
Liefereinheit Sack
Gewicht 25 kg
Wandfläche pro Sack (in Flachkante) ca. 7 m²
Wandfläche pro Sack (naturbo windows) ca. 4 m²

Hinweise

  • naturbo Fugenfix wird im Originalgebinde trocken gelagert.
  • Angesetzte Fugenspachtelmasse muss innerhalb von 48 Stunden verarbeitet werden.
  • Zur Entsorgung das Material eintrocknen lassen und als Wertstoff Bauschuttklasse 1 entsorgen.
  • naturbo Fugenfix ist Teil des naturbo Lehmputz-Trockenbausystems. Zum Einsatz bedarf es weiterer Produkte aus dem naturbo-Sortiment.
  • Die Verarbeitungsanleitung ist verbindlich.